Regelmembran-Kondensatableiter Serie CD-80S

Regelmembran-Kondensatableiter Serie CD-80S

Produktspezifikationen

Modell CD-82S
Leistungen bis 362 kg/h
(800 lb/h)
Maximal zulässiger Druck 103 bar bei 343 °C
(1500 psig bei 650 °F)
Gehäusewerkstoff ASTM A182
F11 Klasse 3
Schmiedestahl
Maximaler Betriebsdruck 69 bar
(1000 psig)
Anschlusstyp Muffengewinde, Schweißmuffe,
Rohrschweißende,
Flanschausführung
Anschlussgröße 15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)

Regelmembran-Kondensatableiter Serie CD-80S

Bei der Serie CD-80S von Armstrong handelt es sich um Kondensatableiter in Scheibenausführung, die für mittlere bis hohe Drücke ausgelegt sind. Die Serie CD-80S wurde entwickelt, um die anspruchsvollen Bedingungen zu erfüllen, die in rauen Anwendungen in der Energiewirtschaft und in der Petrochemie herrschen.

Mit einem integrierten Schmutzfänger und der robusten Konstruktion bietet die Serie CD-80S eine kompakte, zuverlässige Lösung für Hochdruck-Ableiter- und Begleitheizungsanwendungen mit geringen Kondensatlasten.

Zertifizierungen

  • CRN