Glockenkondensatableiter – Serie 1000 | Armstrong | Americas

Glockenkondensatableiter – Serie 1000

Glockenkondensatableiter – Serie 1000

Produktspezifikationen

 

Modell 1010 1011 1022 1013
Maximale Leistung 318 kg/h
(700 lb/h)
476 kg/h
(1050 lb/h)
771 kg/h
(1700 lb/h)
2000 kg/h
(4400 lb/h)
Maximal zulässiger Druck 28 bar bei 427 °C
(400 psig bei 800 °F)
28 bar bei 427 °C
(400 psig bei 800 °F)
45 bar bei 316 °C
(650 psig bei 600 °F)
31 bar bei 427 °C
(450 psig bei 800 °F)
Gehäusewerkstoff ASTM A240
Güteklasse 304L
Edelstahl
ASTM A240
Güteklasse 304L
Edelstahl
ASTM A240
Güteklasse 304L
Edelstahl
ASTM A240
Güteklasse 304L
Edelstahl
Maximaler Betriebsdruck 10 bar
(150 psig)
28 bar
(400 psig)
45 bar
(650 psig)
31 bar
(450 psig)
Anschlusstyp Muffengewinde,
Schweißmuffe
Muffengewinde,
Schweißmuffe
Muffengewinde,
Schweißmuffe
Muffengewinde,
Schweißmuffe
Anschlussgröße 15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)
15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)
20 mm (3/4″)  25 mm (1″)

 

Glockenkondensatableiter – Serie 1000

Edelstahl-Glockenkondensatableiter der Serie 1000 halten normalerweise drei bis vier Mal länger als herkömmliche Ableiter, die für identische Einsätze verwendet werden. Wärmebehandelte Edelstahlventile und -sitze haben die gleiche Konstruktion, das gleiche Material und die gleiche Verarbeitung wie diejenigen in Ableitern für Drücke bis zu 900 psig / 62 bar und Temperaturen bis 900 °F / 482 °C. Ableiter der Serie 1000 sind kompakter als vergleichbare Ableiter aus Grauguss oder C-Stahl und eignen sich hervorragend für Ableitanwendungen wie Dampfbegleitheizungen, Dampfhauptleitungen und Heiz-/Prozessanwendungen.

Die Serie 1000 beinhaltet 3 Jahre Garantie.

Zertifizierungen

  • CE
  • CRN
  • PED