Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie SH-1500 | Armstrong | Americas

Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie SH-1500

Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie SH-1500

Produktspezifikationen

Modell SH-1500 SH-1500FG
Leistungen bis 2.950 kg/h
(6.500 lb/h)
2.950 kg/h
(6.500 lb/h)
Maximal zulässiger Druck 124 bar(ü) bei 565 °C
(1.800 psig bei 1050 °F)
124 bar(ü) bei 565 °C
(1.800 psig bei 1050 °F)
Maximal zulässige Temperatur 565 °C
(1.050 °F)
565 °C
(1.050 °F)
Gehäusewerkstoff ASTM 217 Güteklasse C12A
Edelstahl
 ASTM 217 Güteklasse C12A
Edelstahl
Maximaler Betriebsdruck 124 bar(ü)
(1.800 psig)
124 bar(ü)
(1.800 psig)
Anschlusstyp Schweißmuffe,
Flanschausführung,
Rohrschweißende
Schweißmuffe,
Flanschausführung,
Rohrschweißende
Anschlussgröße 20 mm (3/4″)
25 mm (1″)
20 mm (3/4″)
25 mm (1″)

Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie SH-1500

Die Bimetallkondensatableiter der Serie SH-1500 von Armstrong für überhitzten Dampf oder geringe Lasten sind hervorragend geeignet für Anwendungsbereiche, in denen andere Ableiter keine lange Betriebslebensdauer haben. Die Kondensatableiter der Serie SH-1500 können die bei überhitztem Dampf oft auftretenden großen Anfahrlasten bewältigen.

Das spezielle Bimetallelement ermöglicht feste Absperrung, bevor die Überhitzungswärme den Ableiter erreicht und verhindert damit Dampfverlust. Der SH-1500 nutzt ein Titanventil und einen Titansitz, um eine äußerst lange Betriebslebensdauer in der rauen Umgebung von Anlagen mit überhitztem Dampf sicherzustellen.

Zertifizierungen

  • PED