Verteilerrohr für Dampf unter atmosphärischem Druckder Serie D | Armstrong | Americas

Verteilerrohr für Dampf unter atmosphärischem Druckder Serie D

Verteilerrohr für Dampf unter atmosphärischem Druckder Serie D

Produktspezifikationen

Modell Modell Länge des
Dampfverteilerrohrs
Kanalbreiten
Minimum und Maximum
Gewicht des
Dampfverteilerrohrs
D-1 DL-1 304 mm (12″) 279 mm (11″) bis 406 mm (16″) 1,4 kg (3 lb)
D-1.5 DL-1.5 457 mm (18″) 432 mm (17″) bis 559 mm (22″) 1,4 kg (3 lb)
D-2 DL-2 609 mm (24″) 584 mm (23″) bis 864 mm (34″) 2 kg (4 lb)
D-3 DL-3 914 mm (36″) 889 mm (35″) bis 1168 mm (46″) 3 kg (6 lb)
D-4 DL-4 1219 mm (48″) 1194 mm (47″) bis 1473 mm (58″) 3,6 kg (8 lb)
D-5 DL-5 1524 mm (60″) 1499 mm (59″) bis 1778 mm (70″) 4 kg (9 lb)
D-6 DL-6 1829 mm (72″) 1803 mm (71″) bis 2083 mm (82″) 4,5 kg (10 lb)
D-7 DL-7 2133 mm (84″) 2108 mm (83″) bis 2388 mm (94″) 5 kg (11 lb)
D-8 DL-8 2438 mm (96″) 2413 mm (95″) bis 2693 mm (106″) 5,5 kg (12 lb)
D-9 DL-9 2743 mm (108″) 2718 mm (107″) bis 2998 mm (118″) 6 kg (13 lb)
D-10 DL-10 3048 mm (120″) 3023 mm (119″) bis 3302 mm (130″) 6,4 kg (14 lb)
Verteilerrohre des Typs „D“ werden mit der Serie EHU-700 verwendet.
Verteilerrohre des Typs „DL“ werden mit der Serie HC-6000 HumidiClean™, der gasbefeuerten Serie GFH HumidiClean™ und allen Dampf-zu-Dampf-Modellen verwendet.

Verteilerrohr für Dampf unter atmosphärischem Druckder Serie D

Verteilerrohre der Serie D für Dampf unter atmosphärischem Druck wurden für die Verteilung über Kanäle entwickelt.

Wenn ein vorhandenes Luftkanalsystem verfügbar ist, kann der Dampf über Dampfverteilerrohre in den Kanal eingeleitet werden. Wenn sich das Verteilerrohr unter dem Luftbefeuchter befindet, muss ein Kondensatsammelstutzen mit Wasservorlage eingebaut werden.

HINWEIS: Für alle mit Raumluft arbeitenden Geräte wenden Sie sich an das Werk, wenn Sie über Kanalanwendungen verfügen, die einen hohen statischen Druck (> 100 mm WS) oder Geschwindigkeiten über 10 m/s aufweisen. Verteilerrohre sollten nicht in einem nach unten gerichteten Luftfluss mit hohen Geschwindigkeiten positioniert werden. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihre Armstrong-Vertretung vor Ort.

HINWEIS: Wenn zutreffend sollten Raumluftbefeuchter so nah wie möglich am Klimakanalsystem und niemals mehr als 12 m äquivalenter Rohrlänge entfernt aufgestellt werden.

 

Zertifizierungen

  • PED