Direktwirkendes Temperaturregelventil - OB-30 & OB-31 | Armstrong | Americas

Direktwirkendes Temperaturregelventil – OB-30 & OB-31

Direktwirkendes Temperaturregelventil – OB-30 & OB-31

Produktspezifikationen

Modell OB-30 (Heizen) OB-31 (Kühlen)
Flüssigkeit Wasser, Dampf und
nicht-korrosive Gase
Wasser, Dampf und
nicht-korrosive Gase
Anschlusstyp NPT, BSPT NPT, BSPT
Maximal zulässiger Druck 10 bar
(150 psig)
17 bar
(250 psig)
Maximal zulässige Temperatur 185 °C
(366 °F)
185 °C
(366 °F)
Gehäusewerkstoff Bronze
ASTM B584
Bronze
ASTM B584
Maximaler Betriebsdruck 10 bar
(150 psig)
17 bar
(250 psig)
Anschlussgröße 15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)
25 mm (1″)
15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)
25 mm (1″)

 

Direktwirkendes Temperaturregelventil – OB-30 & OB-31

Die Armstrong-Modelle OB-30 und OB-31 sind direktwirkende Temperaturregelventile, die keine externe Antriebsquelle erfordern. Die einfachen und kompakten Einheiten eignen sich für eine Vielzahl von Heiz- und Kühlanwendungen. Die Installation, Einstellung und Wartung des OB-30 und des OB-31 lassen sich schnell und einfach durchführen, da die austauschbaren Kapillarleitungen an einer beliebigen Position montiert und einfach durch Lösen der Überwurfmutter getrennt werden können. Stopfbüchsloses Ventil und somit kein Lecken. Ein einteiliger Ventilsitz sorgt für eine dichte Absperrung. Die Modelle OB-30 und OB-31 sind in Größen von 15 bis 25 mm (0,5″, 0,75″ oder 1″) und in fünf verschiedenen Temperaturbereichen und drei Kapillarleitungslängen lieferbar.

Zertifizierungen

  • NIBR