Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie AB-3500 | Armstrong | Americas

Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie AB-3500

Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie AB-3500

Produktspezifikationen

Modell AB-3500
Leistungen bis 1450 kg/h
(3200 lb/h)
Maximal zulässiger Druck 32 bar(ü) bei 260 °C
(465 psig bei 500 °F)
Maximal zulässige Temperatur 260 °C
(500 °F)
Gehäusewerkstoff ASTM A-351 GR. CF8
Edelstahl
Maximaler Betriebsdruck 22 bar(ü)
(320 psig)
Anschlusstyp Muffengewinde,
Schweißmuffe,
Flanschausführung
Anschlussgröße 15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)
25 mm (1″)

Bimetallkondensatableiter für überhitzten Dampf – Serie AB-3500

Der Bimetallkondensatableiter der Serie AB-3500 von Armstrong arbeitet durch die Wirkung von steigender Temperatur auf Bimetallelemente. Er passt sich selbst an wechselnde Bedingungen an, da der zunehmende Druck auf das Ventil durch das Verbiegen der Bimetallelemente durch die steigende Temperatur ausgeglichen wird. Die AB-3500-Serie von Armstrong hat einen abnehmbaren Deckel und ein vollverschweißtes Edelstahlgehäuse, das leicht, kompakt und sehr korrosionsbeständig ist. Die Serie AB-3500 kann repariert werden (Gehäuse und Deckel können abgeschraubt werden). Er wird über das 360°-Universal-Anschlussstück oder die Multifunktionseinheit (TVS) von Armstrong verrohrt. Dies erleichtert den Einbau und Austausch, da der Ableiter entfernt werden kann, während das Anschlussstück in der Rohrleitung (In-Line) verbleibt. Daraus ergeben sich Einsparungen an Arbeitskosten und erhöhte Flexibilität, da andere Ableitertypen (Glocke, thermostatisch und thermodynamisch) am gleichen Anschlussstück installiert werden können.