Heizkörperableiter – Serie TS-2/TS-3

Heizkörperableiter – Serie TS-2/TS-3

Produktspezifikationen

Modell TS-2 TS-3
Leistungen 726 kg/h
(1.600 lb/h)
435 kg/h
(960 lb/h)
Maximal zulässiger Druck 3,4 bar bei 149 °C
(50 psig bei 300 °F)
4,5 bar bei 157 °C
(65 psig bei 315 °F)
Gehäusewerkstoff Bronze Bronze
Elementwerkstoff Phosphorbronze Edelstahl
Maximaler Betriebsdruck 3,4 bar
(50 psig)
4,5 bar
(65 psig)
Anschlusstyp Gewinde Gewinde
Anschlussgröße 15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)
15 mm (1/2″)
20 mm (3/4″)
25 mm (1″)
Gehäuseausführung Durchgang,
Eckausführung
Durchgang,
Eckausführung

Heizkörperableiter – Serie TS-2/TS-3

Die Heizkörper-Kondensatableiter der Serie TS-2/TS-3 von Armstrong werden als Eck- und Durchgangsmodelle angeboten.

Der TS-2 hat ein Gleichdruck-Thermostatikelement mit einem mehrfach gefalteten Faltenbalg hoher Qualität. Er eignet sich hervorragend zum Entlüften von Geräten wie Dampfheizkörpern und Konvektoren, kleinen Wärmetauschern, Heizgeräten, Dampfentlüftern, Lufterhitzern und Dampfentlüftungen. Der TS-2 wird mit einem starken Bronzegussgehäuse und Edelstahlsitz geliefert. Das Ventil und der Ventilsitz können in der Rohrleitung (In-Line) erneuert werden.

Der TS-3 ist ein hochbelastbarer Kapselableiter für das Entleeren aller Arten von Dampfheizkörpern und Konvektoren. Seine Kapselkonstruktion ist gut für Systeme geeignet, die zu Wasserschlag neigen, was herkömmliche Ausführungen mit Faltenbalg beschädigen kann. Der TS-3 kann in der Rohrleitung (In-Line) repariert werden und hat ein Kapselelement ganz aus Edelstahl.

Armstrong ist ein führender Hersteller von Heizkörper-Kondensatableitern. Dieses Marktsegment wird von vielen Herstellern vernachlässigt. Armstrong erfüllt jedoch weiterhin die besonderen Anforderungen von Eigenheimen, Hotels, gewerblichen Gebäuden, Schulen, Universitäten und allen anderen Kunden, die Heizkörper-Kondensatableiter zum Beheizen von Gebäuden einsetzen.

Zertifizierungen

  • PED