Flo-H2O® Dampfheizung im geschlossenen System | Armstrong | Americas

Flo-H2O® Dampfheizung im geschlossenen System

Flo-H2O® Dampfheizung im geschlossenen System

Produktspezifikationen

Modelle FHH1 FHH2 FHH3 FHH4 FHH5 FHH6
Leistung in kW 230 kW 414 kW 552 kW 875 kW 1.427 kW 2072 kW
Max. Durchfluss bei 11 °C (52 °F) Delta T 5 l/s (79 gpm) 9 l/s (143 gpm) 12 l/s (190 gpm) 19 l/s (301 gpm) 31 l/s (491 gpm) 45 l/s (713 gpm)
m3/h bei 2,3 m/s (max.) 18,0 32,4 43,2 68,4 111,6 162,0
Sekundärrohrdurchmesser DN50 DN65 DN80 DN100 DN125 DN150
Kondensatanschluss 25 mm (1″) 32 mm (1 1/4″) 38 mm (1 1/2″) 38 mm (1 1/2″) 51 mm (2″) 51 mm (2″)
Dampfverbrauch 386 kg/h (851 lbs/h) 694 kg/h (1530 lbs/h) 926 kg/h (2041 lbs/h) 1467 kg/h (3234 lbs/h) 2393 kg/h (5276 lbs/h) 3474 kg/h (7659 lbs/h)
Regelventilgröße DN32 DN40 DN50 DN65 DN80 DN100

Flo-H2O® Dampfheizung im geschlossenen System

Der Flo-H2O® mit elektrisch betätigtem Dampfregelventil ist ein Allzweck-Warmwasserbereiter, der hauptsächlich für nicht temperaturkritische Anwendungen geeignet ist, wie z. B. die Gebäudeheizung und überall dort, wo ein konstanter Durchfluss erforderlich ist.

Der Flo-H2O® verwendet ein modulierendes elektrisch betriebenes Regelventil, um unabhängig von der Wasserauslasstemperatur die Dampfmenge zu variieren, die in den Wärmetauscher strömt. Der Flo-H2O® kann im Allgemeinen eine Genauigkeit von +/-5 °C aufrechterhalten, solange die Änderungen des Warmwasserbedarfs nicht zu schnell oder zu extrem sind, und +/-1 °C in Heizungssystemen mit konstantem Durchfluss und Rückführung.

Für eine gute Temperaturregelung bei Warmwasserverbrauch mit schwankendem Bedarf ist normalerweise ein Kondensatheber erforderlich.

Ressourcen